Um 17.15 Uhr am Montagabend lief ein Mann vom Bahnhof in Richtung der Heidenheimer Schloss Arkaden, so berichtet die Polizei. Wohl unvermittelt habe ihn ein Mann mit einer Flasche angegriffen und dabei leicht verletzt, so die ersten Erkenntnisse der Polizei.

Nachdem der Angegriffene um Hilfe schrie, flüchteten der mutmaßliche Täter und sein Begleiter. Die Polizei Heidenheim ermittelte, dass die Männer wohl schon länger Streit hatten und sucht nun zwei Personen.

So sollen die beiden Männer laut Polizei aussehen

Der eine Mann soll etwa 1,75 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahren alt sein und am Montagabend dunkel gekleidet gewesen. Er hatte eine Flasche in der Hand.

Der andere gesuchte Mann soll etwa 1,85 Meter groß und im selben Alter sein, er trägt offenbar dunkle, längere Locken und einen Vollbart. Zudem sei auch er laut Polizei dunkel gekleidet gewesen.

Zeugen, welche die Personen kennen und / oder die Tat beobachten konnten, werden gebeten, sich unter Tel. 07321/322430 zu melden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim und der Region.