Heidenheim / HZ Ein 34-Jähriger wurde in der Nacht auf Montag in der Heidenheimer Schloßstraße angegriffen. Er war dabei, sein Auto einzuladen, als ihn ein Unbekannter ansprach und kurz darauf zuschlug.

Der 34-Jährige war laut Polizei in der Nacht auf Montag gegen 3.30 Uhr dabei, ein Auto mit Zeitungen zu beladen, als er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Dieser fragte, ob er helfen könne. Als der 34-Jährige dies verneinte, schlug der Unbekannte seinem Gegenüber mit der Faust ins Gesicht. Anschließend kam es zu einer Rangelei, nach der der Unbekannte sich davon machte.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls sich zu melden. Auch bittet die Polizei um Hinweise, in welche Richtung oder wohin der Unbekannte geflohen ist.

Der Flüchtige wird beschrieben als etwa 20 bis 25 Jahre alt und als circa 185 bis 190 cm groß.

Hinweise nimmt die Polizei Heidenheim unter Telefon 07321.322432 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Kreis Heidenheim lesen Sie hier.