Die Lage ist dynamisch - einmal am Tag aktualisiert das Landratsamt Heidenheim die Zahl der bestätigten Fälle von Coronavirus-Infektionen. In einer Infografik fassen wir hier für Sie zusammen, wie der Stand der Gesamtfallzahlen lautet, wie sich die Fallzahlen von Tag zu Tag entwickeln und wie diese sich nach Kreisgemeinden verteilen.

Die Angaben beruhen auf Veröffentlichungen des Landratsamts.

Am Dienstag, 24. November, bestätigte das Heidenheimer Landratsamt 423 aktive Corona-Fälle im Kreis Heidenheim. Seit Beginn der Pandemie sind damit bereits 1639 Menschen im Landkreis am Coronavirus erkrankt. Mittlerweile sind 1159 bereits wieder gesund. 57 Personen sind im Kreis Heidenheim mit einer Coronavirus-Infektion gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 134,5.

Das Corona-Bürgertelefon für den Kreis Heidenheim

Das Bürgertelefon des Landkreises Heidenheim rund um das Thema Corona ist unter der Telefonnummer 07321 321-7777 zu folgenden Zeiten erreichbar:

  • Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr,
  • Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 16 Uhr.

Von Kontaktperson bis Quarantäne

Wie verhält man sich, wenn man als Kontaktperson eingestuft wurde? Diese und weitere Fragen und Antworten rund um Corona lesen Sie hier:

Corona von Kontaktperson bis Quarantäne Symptome, Regeln, Tests: Das sagt das Gesundheitsamt

Kreis Heidenheim

Corona: Die Chronologie

Eine Chronologie, die die Corona-Pandemie im Kreis Heidenheim Klick für Klick rekonstruiert, finden Sie hier:

Kreis Heidenheim

Alle Artikel zum Thema Coronavirus im Kreis Heidenheim.

.

.