Kreis Heidenheim / Carolin Wöhrle Was in der kommenden Woche im Landkreis Heidenheim wichtig wird und was Sie nicht verpassen sollten: Hier ist unsere Wochenvorschau.

Sonntag, 2. August

ein Werk der Künstler von Sandcity.
ein Werk der Künstler von Sandcity.
© Foto: Sandcity

Nicht wundern: Am Sonntag werden: Am Sonntag werden 20 Tonnen Sand vor den Schlossarkaden angeliefert. Künstler wollen hier ab Montag drei große Sandskulpturen bauen. Ab 10 August wird es dann noch spektakulärer: Dann soll auf dem Eugen-Jaekle Platz nämlich aus 50 Tonnen Sand ein riesiger Nachbau des Schlosses Hellenstein entstehen.

Montag, 3. August

Ab Montag wird auch das verbliebene Zwischenstück der L 1123 bei Königsbronn gesperrt. Richtung Steinheim geht es dann nur noch über Heidenheim.
Ab Montag wird auch das verbliebene Zwischenstück der L 1123 bei Königsbronn gesperrt. Richtung Steinheim geht es dann nur noch über Heidenheim.
© Foto: Rudi Penk

Die Sanierung der L 1123 geht weiter: Der erste Abschnitt zwischen Steinheim und dem Kreisverkehr an der Zanger Straße ist bereits abgeschlossen. Die Sanierungsarbeiten zwischen Ortsausgang Königsbronn und dem Anschluss Waldsiedlung laufen ebenfalls. Ab Montag kommt nun noch die Vollsperrung des Zwischenstücks dazu. Damit ist die L 1123 vom Ortsausgang Königsbronn bis zum Kreisverkehr an der Zanger Straße komplett gesperrt. Umgeleitet wird über Heidenheim.

Dienstag, 4. August

Die ehemaligen Geschäftsführer des Wundtherapiezentrums stehen in Stuttgart vor Gericht.
Die ehemaligen Geschäftsführer des Wundtherapiezentrums stehen in Stuttgart vor Gericht.
© Foto: Andreas Uitz

Es geht weiter im langwierigen und komplizierten Prozess gegen die ehemaligen Geschäftsführer des Heidenheimer Wundtherapiezentrums. Dieses Mal wollen sich im Stuttgarter Landgericht die Verteidiger zu den Aussagen des ermittelnden Beamten des Landeskriminalamts äußern. Zudem will der Hauptangeklagte eine Erklärung abgeben.

Freitag, 7. August

Das Duo „Caro.Stev“ tritt ab 20 Uhr im Naturtheater auf dem Schlossberg auf. Sie interpretieren aktuelle Chart-Hits ganz neu in akustischen Coverversionen.

Samstag, 8. August

Die „Mountain Music Band“ spielt ab 20 Uhr im Naturtheater. Sie hat sich nicht nur der Countrymusik verschrieben, sondern hat auch Interpretationen von Rock-Klassikern im Repertoire.