Nachdem das neue Jahr mit fast schon frühlingshaften Temperaturen gestartet ist, wird es im Landkreis Heidenheim nun wieder etwas kälter. Auch der kaum vorhandene Sonnenschein lädt nicht unbedingt zu Aktivitäten unter freiem Himmel ein, größere Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Eröffnungsball des Faschingsvereins in Dischingen oder das Neujahrskonzert der Giengener Musikschule, finden zum Glück drinnen statt.

Zuerst noch Sonne, dann Nebel und Wolken

Am Freitag, dem 6. Januar, wird der Morgen laut Kachelmannwetter mit 4 Grad beginnen, bis zu 10 Grad werden es am Mittag. Am Nachmittag ist auch etwas Sonnenschein zu erwarten, der Rest des Tages wird dagegen eher bewölkt.

Am Samstag soll es überwiegend neblig werden, deswegen erreichen die Temperaturen nie mehr als 4 Grad, bleiben aber trotzdem immer über 0 Grad.

Am Sonntag, dem 8. Januar, ist laut Kachelmannwetter mit weniger Nebel zu rechnen, es bleibt aber bewölkt. Zusätzlich ist leichter Niederschlag wahrscheinlich, aber erst abends und nachts.