Beinahe flächendeckend ist die Brenz im Bereich Schnaitheim mit einem grünen Belag bedeckt. Wie das Landratsamt Heidenheim auf Anfrage mitteilt, handelt es sich dabei um Wasserkraut. Das Regierungspräsidium Stuttgart, in dessen Zuständigkeit die Brenz fällt, lässt seit Montag, 13. September, unterhalb des Bahnhofs in Schnaitheim auf der Brenz mähen. Die Entnahme des gesammelten organischen Materials erfolge am Schwemmbalken beim Autohaus Sing und sei für Ende dieser Woche geplant, so Landratsamt-Pressesprecher Tobias Mayer.

Brauner Teppich auf der Brenz Was schwimmt da auf dem Wasser?

Heidenheim