Kreis Heidenheim / Catrin Weykopf Die Wahlbeteiligung insgesamt bei den Europawahlen 2019 lag höher als 2014. Wie sieht es in den Kreisgemeinden aus? Hier der Überblick aus allen Städten und Gemeinden:

Mit über 71 Prozent liegen Dischingen und Hermaringen klar vorne, was die Wahlbeteiligung bei der Europawahl 2019 angeht. Danach folgt ein Mittelfeld, in dem sich die Beteiligung zwischen 68 und 62 Prozent bewegt.

Das Schlusslicht in den 50er-Prozentmarken bilden die drei größten Städte im Kreis: Herbrechtingen, Heidenheim und Giengen. Hier die Übersicht: