In der Nacht auf Samstag, gegen 2.25 Uhr wurde bei einem Metallverarbeitungsbetrieb in den Heidenheimer Seewiesen Einbruchsalarm ausgelöst.

Unbekannte hatten versucht ein Rolltor mit Stahlstangen aufzubrechen. Dabei hatten sie die Gebäudesicherung ausgelöst. Vor dem Rolltor standen laut Angaben der Polizei bereits zwei Mülleimer bereit, die die Einbrecher offenbar unter das aufgebrochene Tor geschoben schieben wollten.

In den Innenraum drangen die Täter nicht vor. Der Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 200 Euro geschätzt.

Weitere Blaulicht-Meldungen aus dem Kreis Heidenheim:

Heidenheim