Heidenheim / Arthur Penk Flüchtlinge protestieren gegen Deportationen – Naturschützer gegen Baumfällungen, Gericht verhandelt großen Betrug – Investor rettet Autohaus, und: Heidenheim im Aufstiegsfieber. Das und viel mehr im Update am Abend. Der Vorwurf, der da im Raum steht, ist ein enormer: Knapp 9,9 Millionen Euro sollen die fünf Angeklagten erschlichen haben, indem sie Krankenkassen schädigten. Nach langen Ermittlungen beginnt am Dienstag kommender Woche vor dem Landgericht Stuttgart der Prozess gegen die frühere...