Mehr als 40.000 Euro wurden seit Beginn der gemeinsamen Adventsaktion von Heidenheimer Zeitung und Kreissparkasse Heidenheim über das Spendenportal www.unsere-hilfe-zaehlt.de gespendet und nun stehen die Gewinner der zweiten Aktionswoche fest: Mit 6625 Euro hat der Verein Zukunft für Nepal Ostwürttemberg vergangene Woche die größte Summe an Spenden erhalten. Der Verein sammelt seit mehreren Jahren für den Ausbau einer Handwerkerschule in Nepal. Von der Kreissparkasse Heidenheim gibt es nun einen Extrazuschuss von 1000 Euro.

Den zweiten Platz der Spendensieger hat sich die Ugandahilfe Königsbronn für das Projekt Ausbildung ehemaliger Kindersoldaten in Uganda ergattert. Hierfür wurden 5000 Euro gespendet. Dazu kommen nun 500 Euro der Kreissparkasse.

Ebenfalls um junge Menschen geht es bei der Schulpartnerschaft des Werkgymnasium und des Schulverbunds Heckental mit der Schule St. Theresas in Bangladesh. Für dieses Projekt wurden vergangene Woche 3175 Euro gespendet. Damit hat es den dritten Platz der besten Spendensammler erreicht und erhält von der Sparkasse ebenfalls 500 Euro.

Spenden sind weiterhin möglich unter www.unsere-hilfe-zaehlt.de