Am Freitag gegen 13 Uhr fuhr ein 84-Jähriger in der Nürnberger Straße. Wie die Polizei mitteilt, streifte er dort mit den Felgen den Bordstein einer Verkehrsinsel und beschädigte dadurch seine Reifen.

Einige hundert Meter weiter hielt er mit platten Reifen an. Sanitäter versorgten den Mann, der offensichtlich verwirrt war. Die Polizei Heidenheim fertigt einen Bericht an die Führerscheinstelle. Die Höhe des Schadens am Ford ist bislang unklar. Am Bordstein entstand kein Schaden.