Heidenheim / pol Am frühen Montagmorgen wurde auf der A7 zwischen Aalen-Oberkochen und Heidenheim ein Pkw von einer Eisplatte getroffen.

Gegen 5.30 Uhr war ein Hyundai-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Aalen/Oberkochen und Heidenheim unterwegs. Vor ihm fuhr ein Lastwagen. Von dessen Plane soll sich eine Eisplatte gelöst haben und auf den Hyundai gefallen sein, dies berichtet die Polizei.

Die Polizei (Tel. 07321/97520) hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schätzt den Sachschaden am Auto auf 1.000 Euro.