Am Samstag kurz nach 19 Uhr war eine 53-Jährige mit ihrem Peugeot in der Olgastraße in Richtung Wilhelmstraße unterwegs. Die Frau fuhr laut Polizei auf der rechten Fahrspur und wollte dann nach links auf den Parkplatz des Amtsgerichtes abbiegen. Dabei habe sie wohl einen Audi übersehen, mit dem ein 26-Jähriger unterwegs links neben dem Peugeot in die gleiche Richtung fuhr. Die beiden Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an den noch fahrbereiten Autos schätzt die Polizei auf rund 4500 Euro.