Schnaitheim / pol Am Sonntag wurde ein 61-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Schnaitheim schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, war am Sonntag gegen 12.30 Uhr ein Autofahrer in der Straße Hintere Kirchwiesen in Schnaitheim unterwegs. Dem 43-Jährigen kamen mehrere Fahrzeuge und auch ein Motorradfahrer entgegen.

Den hat der Fahrer des Renault wohl nicht gesehen. Er bog nach links in die Würzburger Straße ab. Die Fahrzeuge stießen zusammen, der Kradfahrer stürzte.

Der Rettungsdienst brachte den 61-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 7000 Euro.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Verkehrspolizei Heidenheim (Tel. 07321/97520) hat die Ermittlungen aufgenommen.