Auf der Autobahn 7 kam es am Sonntagnachmittag in Fahrtrichtung Würzburg im Baustellenbereich zu einem Verkehrsunfall. Der rechte Fahrstreifen ist derzeit blockiert.

Aufgrund des Unfalls kommt es laut Polizei momentan zu größeren Verkehrsbehinderungen: Es hat sich ein rund acht Kilometer langer Stau gebildet (Stand 15 Uhr).

Die Feuerwehr ist derzeit vor Ort im Einsatz.

In Folge des Unfalls und des Staus kam es laut Polizei zu einem weiteren Zusammenstoß auf der A 7: Auf der Strecke zwischen Langenau und Niederstotzingen besteht derzeit Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle auf dem rechten Fahrstreifen und dem Standstreifen.

Weitere Informationen folgen.