Um für Unfälle mit E-Autos gerüstet zu sein, fand ein Praxistraining für Feuerwehren des Kreisfeuerwehrverbandes Heidenheim an einem E-Schulungsfahrzeug auf dem Gelände der Feuerwehr Schnaitheim statt.

Das E-Schulungsfahrzeug verfügt über alle sicherheitsrelevanten Einrichtungen, und erlaubt es auch Einsatzkräfte ohne elektronische Grundkenntnisse gefahrlos trainieren können. Im Rahmen des Falltrainings wurde realitätsnah trainiert, wie intelligente und effiziente Rettung, Brandbekämpfung, alternative Löschmethoden und Dekontamination angewendet werden können.