Jetzt ist wieder die Zeit, in der zahlreiche Organisationen Spendenaktionen starteten und für einen guten Zweck sammeln. Möglichkeiten und Angebote, um zu spenden, gibt es schier unendlich viele: Die Kirchen haben große Hilfswerke, viele kulturelle Einrichtungen haben Fördervereine, die um Spenden bitten und obendrein gibt es zahlreiche internationale Hilfsorganisationen wie Unicef oder das Rote Kreuz, die um Unterstützer werben.

Doch auch vor Ort gibt es gut organisierte Hilfsprojekte und Aktionen: beispielsweise die Schneeflocke oder das HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“.

Und gerade in diesem Jahr sind durch die Folgen der Corona-Pandemie viele Organisationen mehr denn je auf Spenden angewiesen. Wie ist das bei Ihnen? Spenden Sie deshalb im Corona-Jahr mehr als sonst? Oder hat Ihnen die Pandemie selbst finanziell zugesetzt und Sie spenden deshalb weniger oder gar nicht?

Lädt ...