Neu im Kreispimpfzentrum Heidenheim ist, dass aufgrund der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) mit Blick auf die sich in Europa ausbreitende Delta-Variante des Corona Virus die Abstände zwischen Erst- und Zweitimpfung bei den Impfstoffen

  • BioNTech (von sechs auf drei Wochen),
  • AstraZeneca (von zwölf auf neun Wochen)
  • Moderna (von sechs auf vier Wochen)

verkürzt werden können.

Kreuzimpfung empfohlen

Außerdem wird von der Stiko empfohlen, nach einer Erstimpfung mit AstraZeneca, die zweite Impfdosis mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech oder Moderna) zu kombinieren: Hier liegt der empfohlenen Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung bei mindestens vier Wochen.

Um Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, ihren Zweitimpftermin vorzuverlegen, hat das Impfzentrum Heidenheim ab Montag, 19. Juli 2021, eigens eine Website und eine Hotline eingerichtet. Die Adresse der Website lautet https://www.etermin.net/impfzentrumhdh

Die Telefonnummer für die Verlegung der Zweitimpfungstermine lautet 07321 3456 5655. Die Hotline ist von Montag bis Sonntag zwischen 12.00 und 15.00 Uhr besetzt.

Hier weitere Artikel zum Thema Impfung im Landkreis Heidenheim.

Heidenheim

Ohne Termine, kürzere Impfabstände Was sich jetzt im Kreisimpfzentrum Heidenheim ändert

Heidenheim