Kurz nach 17 Uhr trafen ein 33-Jähriger und ein 39-Jähriger bei einer Bar in der Hauptstraße in Heidenheim aufeinander.

Wie offenbar in der Vergangenheit laut Polizeibericht bereits öfter geschehen, entbrannte auch dieses Mal ein Streit zwischen den beiden. Weil die Polizei hinzukam, flüchteten die beiden Parteien.

Nach und nach kamen sie jedoch wieder zurück, so die Polizei, und erklärten sich. In diesem Zuge erteilten die Beamten dem 33-Jährigen einen Platzverweis für die ganze Innenstadt, weil er davor schon negativ am Bahnhof aufgefallen war.

Außerdem fand die Polizei bei ihm etwa ein Gramm Marihuana. Zu weiteren Straftaten kam es nicht, so die ersten Erkenntnisse der Polizei.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim und der Region.