„Man ist, was man isst“ – dieses Sprichwort hat heute eine ganz neue Bedeutung gewonnen. Wir Menschen definieren uns über das, was wir essen – oder eben nicht essen: Von Gluten über Laktose bis hin zu Fleisch.

In dieser Serie geht es um Essen, Ernährung und Trends. Demeter-Bauer Walter Badmann aus Burgberg spricht über verantwortungsvollen Fleischkonsum, der Heidenheimer Arzt Dr. Ulrich Geyer erklärt, worauf Vegetarier achten müssen und warum sie häufig länger leben, wir gehen dem Trend Clean Eating auf den Grund, zeigen auf, wie wichtig unser Trinkwasser für unsere Gesundheit ist – und stellen die entscheidende Frage: Was ist eigentlich gesund?

Sechs Wochen Digital-Abo der HZ zum besten Preis

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nutzen Sie jetzt die Chance und unser Angebot: Sechs Wochen lang das Digital-Abo der Heidenheimer Zeitung für nur 25 Euro testen, Zugang zur eZeitung, allen HZ+ Inhalten mit Bildergalerien und Videos auf hz.de erhalten und die Serie „Man ist, was man isst“ rund um Essen und Ernährung lesen – und zusätzlich eine 100 Euro Prämie oder ein Kochbuch bekommen.

Hier geht’s zum Angebot: Abo-Aktion „Man ist, was man isst“

  • Online-Angebot auswählen
  • Beginn des Angebots auswählen, ab wann Sie lesen möchten
  • Prämie auswählen – und los geht’s.

Alle Artikel der Serie hier mit HZ-Abo online lesen: „Man ist, was man isst“.