Heidenheim / HZ Am Wirtschaftsgymnasium haben die erfolgreichen Absolventen ihr Abschlusszeugnis bekommen.

Insgesamt zwölf Sonderpreise, neun Preise und 13 Belobigungen konnten in diesem Jahr an die erfolgreichen Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums Heidenheim überreicht werden. Oberstudiendirektor Stefan Bader freute sich über das hervorragende Gesamtergebnis und darüber, dass die jungen Menschen als Schüler der Kaufmännischen Schule neben der Allgemeinen Hochschulreife auch eine fundierte berufliche Grundqualifizierung erworben haben.

Je nach Interessenlage hatten die jungen Abiturienten auch die Gelegenheit, ergänzend zur Allgemeinen Hochschulreife auch zusätzliche Qualifikationen in den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Sprachen und Global Studies zu erwerben. Folgende Schüler haben die Allgemeine Hochschulreife erworben: Benita Bader (Sonderpreis für die beste Jahrgangsleistung, Sonderpreis der Eltern für Mathematik und Naturwissenschaften, Sonderpreis des Rotary-Clubs Heidenheim-Giengen für Deutsch, Sonderpreis des Rotary-Clubs Heidenheim-Giengen für Englisch, Sonderpreis des Rotary-Clubs Heidenheim-Giengen für Spanisch), Luca Benz (Belobigung), Daniel Bidoli, Sarah Bortel (Preis), Eric Brauner (Belobigung, Sonderpreis des Landkreises für Geschichte und Gemeinschaftskunde), Katrin Bürger (Belobigung), Franziska Burghart, Elisa Calvo (Belobigung), Sedef Serenay Cevik, Christian Cucupal, Ariane Dengel (Belobigung), Stefan Dieterle, Luca Ebel (Belobigung), Calvin Erzin, Anett Farkas, Dominik Feil (Belobigung, Sonderpreis des Lionsclubs Giengen-Heidenheim für gesellschaftswissenschaftliche Fächer), Luc Gnaier (Belobigung), Anna Lena Hanf (Preis), Sina Beatrice Heideker (Belobigung, Sonderpreis der Schule für Religion), Lisa Marie Heine (Belobigung), Chris Hellstern, Tim Hellstern, Nina Helen Holzer, Leila Kampf (Preis, Sonderpreis der Paul Hartmann AG für Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Sonderpreis des Landkreises für Französisch), Alexander Kaziuberda, Maximilian Kenntner (Preis), Jessy Klima, Fredi Knorpp, Isabel Lungershausen, Fjolla Maliqi (Preis), Janina Mandal, Mark Mannes, Lisa-Maria Marlok (Preis), Franziska Nicklaser (Preis), Nils Ott, Julia Podgornov, Franziska Riß (Preis), Lissy Roentzsch, Christian Roth, Okan Sarioglu (Belobigung), Tim Schirrotzki (Belobigung), Sven Lucas Schmidt Garcia (Belobigung), Inka Seiler, Betül Seydioglu, Maurice Swiderski, Eric Swodenk, Sebastian Trittner (Sonderpreis der Paul Hartmann AG für Informatik), Dennis Ulrich (Sonderpreis der Eltern für Sport), Lisa Wagner, Lisa-Maria Wiedmann.