Heidenheim / hz Das vom HDH ausgerufene Rennen machte das Wilhelms-Eck.

100 Jahre Naturtheater Heidenheim: Dieses Jubiläum war für den Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsverein (HDH) Anlass, einen vierwöchigen Schaufensterwettbewerb mit historischen Kostümen aus dem Fundus des Naturtheaters zu organisieren. Es galt das schönste, kreativste oder ungewöhnlichste Schaufenster zu wählen. Unter den Teilnehmern wurden die Gewinner gezogen und die Preise übergeben.

Der 1. Preis ging an Bernd Waldenmaier, der 2. Preis an Iris Fronmüller, der 3. Preis an Wolfram Cott, der 4. Preis an Patrick Luccarda. Unter den teilnehmenden Geschäften machte das Wilhelms-Eck das Rennen. Manfred Laun vom Stattgarten Heidenheim übergab Margit und Manfred Schwarz den Gutschein für ein West-Side-Menü für vier Personen.