In der Nacht auf Mittwoch brach ein Unbekannter in eine Gaststätte in Heidenheim ein. Wie die Polizei mitteilt, war der Unbekannte zunächst über einen Zaun in der Schloßhaustraße in Heidenheim gestiegen und habe dann ein Fenster am Gebäude eingeschlagen und sich dadurch Zugang ins Innere der Gaststätte verschafft. Laut Polizei fand der Einbrecher im Gebäude einen Aktenkoffer und eine Dose mit Geld und sei damit vom Tatort verschwunden.

Ein Zeuge fand später den Aktenkoffer ein paar hundert Meter vom Tatort entfernt und teilte seine Entdeckung der Polizei mit. Zurück blieb ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Polizei sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hier weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim lesen.