Heidenheim / Andreas Uitz Seit mehr als zehn Jahren hat die Stadt vor, auf den Heidenheimer Reutenen ein Neubaugebiet auszuweisen. Immer wieder wurden die Planungen korrigiert und das Gebiet verkleinert. Jetzt ist man auf den Weg zu einem Bebauungsplan einen Schritt weiter – trotz der wie immer geäußerten Bedenken. Acht Jahre hat es gedauert, bis es der Stadtverwaltung gelungen war, einen neuen Flächennutzungsplan aufzustellen und in Kraft treten zu lassen. Einer der Kernpunkte dieses Plans: Es sollen neue Bauplätze geschaffen werden. Denn die sind in Heidenheim seit vielen Jahren rar, Bauwillige haben kaum...