Heidenheim / sk Nicht so schlimm wie befürchtet waren die Verletzungen einer 47-jährigen Radfahrerin, die von einem Lkw-Fahrer übersehen wurde.

Von einem Lastwagen erfasst wurde am Freitag kurz vor 13 Uhr eine Radfahrerin an der Einmündung der Seewiesen in die Würzburger Straße in Schnaitheim. Sie wartete bei Rot an der Ampel und wollte geradeaus die B 19 überqueren. Links neben ihr stand ein Lastwagen. Dessen Fahrer bog bei Grün rechts ab. Er hatte die Radlerin übersehen. Beim Zusammenstoß stürzte die 47-Jährige. Ein Rettungshubschrauber des ADAC war im Einsatz, da zunächst schwere Verletzungen bei der Frau befürchtet worden waren. Sie konnte dann aber mit dem Rettungsdienst ins Klinikum gebracht werden, da sie nur leichte Verletzungen hatte. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Den 55-Jährigen am Steuer des Lastwagens erwartet eine Strafanzeige.