In der Ortsmitte von Mergelstetten errichtet die Heidenheimer Volksbank derzeit ein viergeschossiges Mehrfamilienhaus. Nun wurde das Richtfest gefeiert, in dessen Rahmen Jürgen Beyrle von der Firma Hebel der stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Elke Müller-Jordan als traditionelles Geschenk Brot und Salz übergeben hat.

Fläche von 1400 Quadratmetern

Nach dem Abriss eines alten Wohn- und Geschäftshauses entsteht das Gebäude auf einer 1400 Quadratmeter großen Fläche. Acht zwei- und drei Zimmerwohnungen sowie zwei große Dachgeschosswohnungen mit Balkon oder Dachterrasse und Blick auf die Brenz bereichern so den Ortskern von Mergelstetten. Die einzelnen Wohnungen bieten Raum von 56 bis 107 m² und ergeben zusammen eine barrierefreie Wohnfläche von 845 m². Dazu werden neun Garagen, ein Stellplatz und eine überdachte Abstellfläche für 20 Fahrräder gehören.

Verbesserter Schallschutz

Besondere Highlights des Neubaus sind der verbesserte Schallschutz und die Gartenanlage direkt am Ufer der Brenz. Ausgestattet mit bautechnischen Besonderheiten wie einer Photovoltaikanlage, Luft-Wasser-Wärmepumpe und weiteren Maßnahmen entspricht das Wohngebäude den Anforderungen des KfW-Effizienzhaus-Standard 55. Die Fertigstellung ist für Ende des kommenden Jahres geplant.