Gleich fünf Autofahrer in Heidenheim hat es erwischt. In der Nacht auf Sonntag, zwischen 23.15 Uhr und 1 Uhr, führte die Polizei Geschwindigkeitsmessungen an der Clichystraße durch. Bei erlaubten 50 km/h fuhren fünf Autofahrer zwischen 19 und 42 km/h zu schnell. Sie müssen nun mit empfindlichen Bußgeldern rechnen, so die Polizei.

Die Polizei weist darauf hin, dass zu schnelles Fahren nach wie vor eine der Hauptunfallursachen ist. Unfälle mit überhöhter Geschwindigkeit haben oft schwerwiegende Folgen. Damit alle sicher ankommen, rät die Polizei: Runter vom Gas!

Hier weitere Polizeimeldungen aus der Region Heidenheim.