Am Dienstagvormittag entdeckte die 34-Jährige die Tat an ihrem Auto: Von Montag auf Dienstag hatte laut Polizei offenbar ein bislang unbekannter Täter den Auspuff des Autos der 34-Jährigen mit Bauschaum verstopft.

´Die Spritze mit Schaumresten ließ der Täter zurück.

Die Polizei sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eine Instandsetzung des Autos dürfte sich laut Polizei auf mehrere hundert Euro belaufen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim und der Region.