Heidenheim / Andreas Uitz Bei einem Polizeieinsatz bei einem Supermarkt an der Kanalstraße wurden am Dienstag um die Mittagszeit drei Personen verletzt.

Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Dienstagmittag bei einem Supermarkt an der Kanalstraße. Ein 24- und ein 46-Jähriger waren beim Ladendiebstahl erwischt worden, auf der Flucht stürzte der jüngere Mann und verletzte sich.

Der 46-Jährige griff die Polizisten an, wurde überwältigt und dabei verletzt. Auch ein Polizist erlitt Verletzungen. Nach der Untersuchung im Klinikum wurde der 46-Jährige Polizeiangaben zufolge in die Psychiatrie gebracht.