Am Samstag war ein 80-jähriger Mann gegen 17 Uhr mit seinem Mazda in der Steinheimer Straße unterwegs und wollte nach links abbiegen. Hierbei übersah er einen 33 Jahre alten Fahrradfahrer, der ihm entgegenkam.

Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrradfahrer über die Motorhaube des Autos geschleudert und stieß mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Der Fahrradfahrer trug laut Informationen der Polizei keinen Helm und erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen. Er musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Der Verkehrsdienst Heidenheim nahm die Ermittlungen auf.

Weitere Blaulicht-Meldungen aus dem Kreis Heidenheim:

Pkw in Herbrechtingen beschädigt Heckscheibe eingeschlagen: Polizei sucht Zeugen

Herbrechtingen

Heidenheim / Nietheim