Heidenheim / Das Kreismedienzentrum Heidenheim stellt noch bis Ende Januar verschiedene Medien zum Thema fairer Handel bereit. Lehrkräfte können für ihren Unterricht bekommen: 16 Dokumentationen und Lehrfilme sowie passendes Informationsmaterial des Vereins Trans-Fair.

Themen sind der Handel mit Obst und Früchten, der Anbau von Kaffee, Zucker und Baumwolle und die Produktion von Fußbällen. Das Wirtschaftssystem und die Agrarstrukturen der Dritten Welt werden ebenfalls behandelt. Weitere Informationen zum Thema unter www.kmz-heidenheim.de.