Bewohner mit Hauptwohnsitz und juristische Personen, Selbstständige und Gewerbetreibende der nachfolgend aufgeführten Straßen können unter Vorlage des Fahrzeugscheines nun neue Parkausweise beantragen. Laut Satzung der Stadt Heidenheim über die Erhebung von Parkgebühren vom 10. November dieses Jahres werden an Einwohner und Gewerbetreibende, die ihren Hauptwohn- beziehungsweise Geschäftssitz in einer Bewohnerparkzone haben, Bewohnerparkausweise ausgegeben, maximal fünf Stück.

Die Kosten:

Die Gebühr für das Ausstellen eines Bewohnerparkausweises beträgt für Einwohner mit Hauptwohnsitz 60 Euro pro Jahr (15 Euro/Quartal) und für Gewerbetreibende 120 Euro pro Jahr (30 Euro/Quartal).

Die Zonen:

Folgende Straßen gehören zum Bewohnergebiet Zone 1: Alte Ulmer Straße 1–11, 13, 15, Bärenstraße 1, Forststraße, Kellerstraße, Paulstraße, Robert-Koch-Straße 2, 3, 4–17/1, Siechenbergstraße 2–12/1

Folgende Straßen gehören zum Bewohnergebiet Zone 2: Alfred-Bentz-Straße 1, 3, 5, Bleichstraße 3, 5, Degenhardstraße, Erchenstraße 2–50 (nur gerade Haus-Nr.), Gabelsbergerstraße, Hauptstraße 90, Im Flügel, Mühlestraße, Schützenstraße, Weberstraße 3, 4

Folgende Straßen gehören zum Bewohnergebiet Zone 4: Bergstraße 1-29 (nur ungerade Haus-Nr.), Eugen-Gaus-Straße 1, 3, 5, 6,7, Felsenstraße 49–106, Fritz-Schneider-Straße 20–43, Georg-Beutler-Straße 1-11, Hermannstraße, Hintere Kastorstraße, Hohe Straße, Johannesstraße 28, 34, Kastorstraße, Leonhardstraße ab Haus-Nr. 16, Martinstraße 1–15, Schellingstraße, Werner-Walz-Straße ab Haus-Nr. 20, Wilhelmstraße 9, 11-76

Folgende Straßen gehören zum Bewohnergebiet Zone 6: Arminstraße, Augustenstraße, Karlstraße 40 (Altes Zollamt), Schnaitheimer Straße 69/1–89 (nur ungerade Haus-Nr.), Ziegelstraße, Ziegelhalde 2.

Die Beantragung:

Der Bewohnerparkausweis kann online unter www.service-bw.de, persönlich im Rathaus oder schriftlich beantragt werden. Bei weiteren Fragen steht das Bürgeramt unter Tel. 07321/327-3342 oder per Mail an buergeramt@heidenheim.de zur Verfügung.