Am Freitag gegen 23.20 Uhr wurde in der Giengener Straße in Heidenheim ein Pkw angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 52-jährige Fahrer keine Fahrerlaubnis besaß. Außerdem fiel der Drogentest positiv aus. Er zeigte einen Kokaineinfluss an.

Nach der Blutentnahme wurde die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrzeugschlüssel wurde an eine berechtigte Person übergeben.