Im stolzen Alter von 93 Jahren ist Gertrud Raabe im Dezember verstorben. Sie war insgesamt 63 Jahre Mitglied im Homöopathieverein Heidenheim. Ihr jahrzehntelanges selbstloses Engagement für den Verein war vorbildlich, teilt der Verein mit, deren Mitglieder Gertrud Raabe schätzten. Sie hatte jahrelang Vorträge in der Gaststätte Stern gehalten und war von 1985 bis 2000 Leiterin des Arbeitskreises Homöopathie.

Überzeugt von der Homöopathie hat sie den Interessenten den Zugang und das Wissen zur Homöopathie mit Leidenschaft eröffnet. Bis ins hohe Alter konnte man sich mit ihr darüber unterhalten. Darüber hinaus war es Gertrud Raabe ein Anliegen, die Monatszeitschrift über Jahre hinweg persönlich an die Mitglieder zu verteilen, um den Kontakt zu pflegen. 1987 wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt.