Mit den Pushmitteilungen der HZ bleibt man auf dem Laufenden, was im Kreis Heidenheim los ist. Mit der HZ-App können Sie aus zahlreichen Push-Rubriken wählen und erhalten Nachrichten aus Themenbereichen, die Sie wirklich interessieren.

Wie geht das?

Voraussetzung ist die Installation der HZ-App.

Die App können Sie

und

herunterladen.

Direkt nach der Installation der App werden Sie gefragt ob Sie Push-Mitteilungen zulassen möchten. Wenn Sie dies erlauben, haben Sie im Anschluss die Wahl, aus welchen Kategorien bzw. Rubriken Sie Meldungen erhalten wollen. Es steht zur Auswahl:

  • Blaulicht
  • Coronavirus
  • Verkehr
  • Einkaufen, Gastronomie, Freizeit
  • Politik & Wirtschaft vor Ort
  • 1. FC Heidenheim
  • Regionalsport
  • Das Update am Abend

Beim ersten Öffnen der App können Sie auswählen, aus welchen Themenbereichen Sie über die App Push-Nachrichten empfangen möchten.
Beim ersten Öffnen der App können Sie auswählen, aus welchen Themenbereichen Sie über die App Push-Nachrichten empfangen möchten.
© Foto: hz

Sie haben im nächsten Schritt die Wahl zwischen zahlreichen verschiedenen Rubriken von Sport über Corona bis hin zu Blaulicht- und Freizeittthemen. Sobald sie eine Auswahl treffen, wird diese gespeichert. Sie können mehrere, auch alle, angezeigten Rubriken anwählen.
Sie haben im nächsten Schritt die Wahl zwischen zahlreichen verschiedenen Rubriken von Sport über Corona bis hin zu Blaulicht- und Freizeittthemen. Sobald sie eine Auswahl treffen, wird diese gespeichert. Sie können mehrere, auch alle, angezeigten Rubriken anwählen.
© Foto: HZ

Sie können eine oder mehrere Kategorien auswählen. Per Klick auf das blaue Kreuz oben rechts verlassen Sie auf Apple-Geräten die Ansicht. Falls Sie kein blaues Kreuz sehen (Android-Geräte), klicken Sie einfach oben links im Bildschirm auf einen kleinen grauen Pfeil oder auf den „Zurück“-Button ihres Geräts. Ihre Auswahl wird gespeichert.

Wenn Sie nur Pushmitteilungen erhalten möchten, sind Sie nach der Auswahl der Themenbereiche fertig - Sie können die App dann schließen. Sobald die Redaktion eine neue Push-Mitteilung an eine Rubrik sendet, die Sie ausgewählt haben, erhalten Sie diese auf Ihr Gerät.

Wichtig: Es ist nicht notwendig, sich in der App für die eZeitung anzumelden oder ein Abo abzuschließen, oder sich zu registrieren, um Pushmitteilungen zu erhalten.

Allerdings erhalten Sie bei einer Registrierung in der App ein besonderes Kennenlern-Angebot von uns: Sie können kostenlos vier Wochen die eZeitung sowie alle HZ+ Artikel auf hz.de lesen. Schnuppern lohnt sich also.

So können Sie auch HZ+ Artikel lesen

Push-Mitteilungen, die die HZ-App versendet, können auch auf Artikel verweisen, die mit HZ+ gekennzeichnet sind und die nur mit einem Abo vollständig gelesen werden können.

  • Wer bereits ein Abo für die eZeitung der HZ hat, hat automatisch auch alle HZ+ Artikel inbegriffen. Es ist allerdings ein Log-In auf hz.de notwendig, bevor die Plus-Artikel gelesen werden können. Die Zugangsdaten für hz.de sind dieselben wie für den Zugang zur eZeitung.
  • Wer kein eZeitungs-Abo der HZ und auch kein Digital-Abo für HZ+ hat, kann in jedem HZ+ Artikel ein Abo oder einen kostenlosen Probemonat abschließen. Einfach im Hinweis-Screen auf „Jetzt für 0,00 Euro testen“ klicken.

In jedem HZ+ Artikel gibt es die Möglichkeit, einen kostenlosen Probemonat zu bestellen. So wie auf diesem Bild sieht die Ansicht aus, die Ihnen in HZ+ Artikeln angezeigt wird.
In jedem HZ+ Artikel gibt es die Möglichkeit, einen kostenlosen Probemonat zu bestellen. So wie auf diesem Bild sieht die Ansicht aus, die Ihnen in HZ+ Artikeln angezeigt wird.
© Foto: HZ

  • Wer bereits ein Abo für die gedruckte Ausgabe der Heidenheimer Zeitung hat, kann für 4,99 Euro monatlich den Digital-Zugang dazubuchen. Darin inbegriffen sind die eZeitung samt der täglich erscheinenden Vorabendausgabe sowie freier Zugang zu allen HZ+ Inhalten auf www.hz.de. Für Abonnennten der gedruckten HZ ist dieses Angebot während der ersten zwei Monate komplett gratis.

Digitales Abonnement Fragen und Antworten zu HZ+

Heidenheim