Heidenheim / Andreas Uitz Acht Wochen lang ging gar nichts in der Gastronomie. Doch am Montag dürfen gastronomische Betriebe wieder öffnen. Aber das betrifft längst nicht alle. Wie die Wirte der Kleinen Heilen Welt, des Stattgartens, des Melange und der Radiobar die Sache sehen: Seit nunmehr acht Wochen sind die gastronomischen Betriebe vom großen Lockdown betroffen. Die Zapfhähne sind trockengelegt, die Küchen weitgehend kalt, die Gaststuben leer gefegt. Nachdem die Geschäfte bereits seit zwei Wochen wieder geöffnet sind, wird es ab dem kommenden Montag auch in der...