Auf gleich drei Künstler trafen die rund zwei Dutzend Zuhörer am Donnerstagabend in der Stadtbibliothek Heidenheim. Da war zunächst Autor Martin Beyer, der aus seinem Roman „Tante Helene und das Buch der Kreise“ erzählte und las, gekonnt, Interesse weckend und Spannung anheizend, und das mit...