Wir alle suchen wirklichkeitsnahe Informationen, die uns auf reale Gefahren aufmerksam machen und vor Nachteilen und Ungerechtigkeiten schützen können. Niemand von uns will getäuscht, betrogen und belogen werden, wenn das zu seinem Nachteil führen kann.

In vielen Medien tragen Tausende von neutralen, unabhängigen Experten vieler relevanter Fachbereiche zur Wahrheitsfindung bei, indem sie kritische Fragen stellen. Dabei handeln sie oft aus Gewissensgründen – ohne Rücksicht auf den immensen Aufwand und eventuelle persönliche Nachteile durch gesellschaftlichen und politischen Druck.

Gerhard Jahnke, Heidenheim