Kurz nach 15 Uhr hielt sich laut Polizei ein 19-Jähriger am Samstag in den Heidenheimer Schloss Arkaden auf. Wie die Polizei beichtet, probierte er in einem Schuhgeschäft offenbar neue Schuhe an.

Seine alten Schuhe ließ der 19-Jährige zurück, als er laut Polizei mit den neuen Schuhen das Geschäft verlassen wollte. Dabei löste die elektronische Sicherung aus, woraufhin der junge Mann flüchtete.

Ein Polizist, der sich zu diesem Zeitpunkt privat ebenfalls in dem Laden aufhielt, konnte den flüchtenden Ladendieb mit Hilfe von drei weiteren Zeugen vorläufig festnehmen. Der eintreffenden Polizeistreife wurde der Mann dann übergeben. Die Polizei Heidenheim (Telefon 07321.3220) sucht nun nach den drei namentlich nicht bekannten Zeugen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim und der Region.