Mit dem zweiten bwAboSommer möchten sich das Land und alle 22 Verbünde, so auch der Heidenheimer Tarifverbund (HTV), nochmals bei den Abokundinnen und -kunden bedanken, die trotz der Corona-Pandemie dem Öffentlichen Personennahverkehr die Treue gehalten und ihre Abos nicht gekündigt haben. Wie im vergangenen Jahr sind daher auch in diesem Sommer vom 29. Juli bis zum 12. September alle Jahres-Zeitkarten über alle Verbundgrenzen hinweg in ganz Baden-Württemberg gültig. Mit dem zweiten bwAboSommer wird den HTV-Stammkunden ein erheblicher Mehrwert geboten, denn der Gültigkeitsbereich ihrer Abo-Fahrkarten wird in den Sommerferien auf das ganze Land ausgedehnt.

Diese Abokarten gelten:

Fahrgäste, die im Besitz einer gültigen Monats-Abo-Karte Jedermann, Abo-Schülermonatskarte oder Azubi Mobil des HTV sind, können an dieser Aktion teilnehmen.

Gefahren werden kann mit allen Nahverkehrszügen, also IRE, RE, RB und S-Bahn, mit Stadt- und Straßenbahnen sowie Bussen in den Verkehrsverbünden innerhalb von Baden-Württemberg sowie in allen verbundüberschreitenden Relationen des Baden-Württemberg-Tarifs.

Busverkehr im Landkreis Heidenheim Rettungsanker für die HVG ist ausgeworfen

Heidenheim