An diesem Abend wurden verdachtsunabhängig mehrere Lokalitäten in Heidenheim geprüft, teilt ein Sprecher des Hauptzollamts mit.

Bei der Routinekontrolle stellten die Beamten zwei Verstöße gegen die sogenannte Sofortmeldepflicht von Beschäftigten fest. Beim ersten Verstoß ziehe das ein Bußgeld von 750 Euro nach sich, beim zweiten Male 1500 Euro.

Die Polizei und Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamts kontrollierten gleichzeitig auf die Einhaltung der Coronaregeln. Einen Verstoß stellten sie fest.

Corona-Regeln in Baden-Württemberg Lockdown für Ungeimpfte?

Stuttgart