Heidenheim / Michael Brendel Nach Abschluss eines mehrwöchigen Rügeverfahrens steht jetzt fest: Die Süddeutsche Verkehrslinien GmbH & Co. KG bedient ab August anstelle von HVG und RBS das Linienbündel Nord/Ost. Für die HVG wird das erhebliche Konsequenzen haben. Als der Kreistagsausschuss für Verkehr und Umwelt am 4. Dezember vergangenen Jahres die Entscheidung traf, das sogenannte Linienbündel Nord/Ost an die Süddeutsche Verkehrslinien GmbH & Co. KG (SVL) zu vergeben, hingen die Fahnen bei den drei unterlegenen Konkurrenzunternehmen –...