Der Tod von Michael Rogowski hat nicht nur viele Heidenheimer und Voithianer tief bewegt. Bundesweit wird Anteil und Abschied genommen. In Zeiten von Corona fällt dies umso schwerer, da persönliche Kontakte weniger geworden und Versammlungen zur Trauerbekundung oft nicht möglich sind.

Auf dem Trauerportal der Heidenheimer Zeitung ist es ab sofort möglich, die eigene Anteilnahme auf digitalem Weg auszudrücken. Hier kann man eine Gedenkkerze entzünden und Worte der Kondolenz hinterlassen. Dies ist für alle Nutzer kostenlos und einfach möglich.

Jeden Samstag werden in der Heidenheimer Zeitung die Namen derer veröffentlicht, die eine Gedenkkerze für einen Verstorbenen entzündet haben.

Hier geht’s zum Trauerportal der Heidenheimer Zeitung.