„Nichts lieber als das“, sagt Angelo Bianco und nimmt mit diesen Worten seine erste Rose in der RTL-Fernsehshow „Die Bachelorette“, die am Mittwochabend ausgestrahlt wurde, entgegen.

Der Heidenheimer Sozialpädagoge, der sich um das FCH-Fanprojekt kümmert, ist damit eine Runde weiter. Gemeinsam mit den verbleibenden 18 weitere Kandidaten wird er also auch in der kommenden Folge um das Herz der Stuttgarter Influencerin Melissa Damilia kämpfen.

Wie stellt sich Angelo Bianco seine Traumfrau vor?

Angelo Bianco bei „Bachelorette“ Ein Heidenheimer träumt von der großen TV-Liebe

Heidenheim