Kreis Heidenheim / HZ Welche Erfahrungen haben Sie bisher auf dem hiesigen Arbeitsmarkt gemacht? War es für Sie einfach einen Job zu finden oder nicht? Und falls nein, warum?

Blickt man auf den Arbeitsmarkt 2018 auf der Ostalb, fällt auf: Die Arbeitslosenquoten waren so gering wie seit Jahrzehnten nicht. Profitiert haben zwar vor allem gut ausgebildete, jüngere Arbeitnehmer. Doch selbst im Bereich der so genannten schwerer vermittelbaren, älteren und seit längerem arbeitslosen Personengruppe gab es einige Bewegung. Unterm Strich haben 2018 alle Altersgruppen und auch Nationalitäten profitieren können.

Die Hauptgründe dafür: Die Nachfrage nach Fachkräften ist groß während zeitlich viele Arbeitnehmer aus der so genannten Babyboomer-Generation in Ruhestand gehen.

Doch was die Statistik im Allgemeinen zusammenfasst, gilt bekanntlich längst nicht für den Einzelnen.

Wie lief’s bei Ihnen?

Welche Erfahrungen haben Sie bisher auf dem hiesigen Arbeitsmarkt gemacht?

Haben Sie sich schwer getan, eine (neue) Stelle zu finden, die auf Ihre Qualifikation passt? Mussten Sie viele Bewerbungen schreiben, wurden oft abgelehnt oder gibt es schlicht keine Angebote, die auf Sie passen oder für die Sie geeignet sind?