Noch vor wenigen Tagen gastierte der Zirkus Charles Knie in Immenstadt, aber schon morgen heißt es auf dem großen Festplatz in Heidenheim: „Manege frei!“.

Wie Holger Fischer vom Zirkus Charles berichtet, sei die neue Produktion „eine ziemliche Materialschlacht“ und der am gestrigen Montag begonnene Aufbau des Zirkus auf dem Festplatz eine logistische Meisterleistung, bei der alle akribisch zusammenhelfen müssen, damit am Donnerstag die Show beginnen kann.

Pausenlos im Einsatz

Viele Tonnen Material müssen abgebaut, verladen und von Immenstadt nach Heidenheim transportiert werden. 40 Sattelauflieger und 13 Zugmaschinen sind Fischer zufolge im steten Pendelverkehr und pausenlos im Einsatz.

Zirkus Charles Knie kommt nach Heidenheim Dieses Jahr ohne wilde Tiere: Was stattdessen geboten wird

Heidenheim

„Tage zuvor wurde der neue Platz bereits ausgemessen, die Anker geschlagen, Wasser und Strom angeschlossen. Innerhalb von 10 Stunden muss am Aufbautag alles errichtet sein, und jedes noch so kleine Detail soll sich wieder am vorgeschriebenen Platz befinden. „Kein leichter Job für unser tolles Team, dass diese Aufgabe stets mit Bravour bewältigt,“ lobt Fischer.

Vorstellungen des Zirkus Charles Knie und Kartenvorverkauf

Die erste Vorstellung gibt der Zirkus Charles Knie am Mittwoch, 19. Oktober. Bis zum 22. Oktober finden täglich Vorstellungen um 16 Uhr und um 19.30 Uhr statt. Am letzten Tag, am Sonntag, 23. Oktober, gibt der Zirkus um 11 Uhr und um 15 Uhr eine Vorstellung in Heidenheim, bevor die Truppe weiterzieht.

Tickets können vorab online unter www.reservix.de erworben werden, oder vor Ort im Pressehaus der Heidenheimer Zeitung und bei der Touristeninformation.

Freizeit & Einkaufen im Kreis Heidenheim: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.