Kreis Heidenheim / Catrin Weykopf Georg Elser verbrachte einen großen Teil seines Lebens im Kreis Heidenheim. Ein Überblick über sein Leben und die Orte, an denen er lebte, lernte und das Attentat plante.

Am 8. November 1939 explodierte eine Bombe im Münchner Bürgerbräukeller. Sie galt Adolf Hitler, doch der Diktator kam davon. Geplant und durchgeführt hatte das Attentat der in Hermaringen geborene Georg Elser. Am Montag wird ihm in Hermaringen, seinem Geburtsort, ein Denkmal gewidmet. Sein Leben im Überblick: