Steigende Energiepreise, neue Auflagen rund um die eigene Immobilie und eine wachsende Rezession verunsichern Immobilienbesitzerinnen und Immobilienbesitzer. Wo kann man Kosten sparen? Mit welchen Mehrkosten muss man rechnen und welche Alternativen stehen den Bürgerinnen und Bürgern zu Verfügung? Hier ein Überblick:

1. Grundsteuer

Die Grundsteuer wird ab dem Jahr 2025 neu berechnet. Doch schon im Juli 2022 beginnt das Finanzamt mit der Erhebung von Daten. Was Grundstückeigentümer dafür tun müssen und wie die neue Grundsteuer berechnet wird - hier mehr zu den Hintergründen der Neuberechnung:

Durch die Neuberechnung der Grundsteuer bekommen Hausbesitzer jetzt Post vom Finanzamt und müssen tätig werden. Dieser Leitfaden hilft bei der Bearbeitung der Unterlagen:

Neuberechnung der Grundsteuer Für Hausbesitzer wird es ernst

Berlin

Durch die Grundsteuer-Reform müssen Besitzer von Immobilien in Baden-Württemberg Informationen an die Finanzbehörden übermitteln. Welche Daten benötigt werden und warum es nicht ratsam ist, Fristen verstreichen zu lassen:

2. Der Gaspreis

Die politische und wirtschaftliche Lage im Zuge des Ukraine-Konflikts wirken sich nun auch in Heidenheim auf die Gaspreise aus. Erheblich teurer wird daher das Erdgas, das die Stadtwerke Heidenheim liefern. Wie der Heidenheimer Energielieferant die Preiserhöhung lange Zeit von den Kunden fernhalten konnte und warum das jetzt nicht mehr geht:

Damit die Rechnung nicht explodiert, sollte man seinen Verbrauch senken. Die Stadtwerke geben Tipps dafür:

Heidenheim

3. Der Strompreis

Während das Gas deutlich teurer werden wird, gibt es beim Strompreis in Heidenheim eine Entlastung. Die Stadtwerke Heidenheim geben Vorteile aus der Absenkung der EEG-Umlage zum 1. Juli an ihre Kunden weiter. Was das konkret bedeutet:

4. Photovoltaik fürs Dach

Erneuerbare Energien sind in aller Munde, gerade Photovoltaik ist sehr gefragt? Wie sinnvoll ist es, E-Autos über die heimische Solar-Anlage aufzuladen? Sind größere Solaranlagen rentabler? Und wie groß sollte ein Stromspeicher sein, wenn man ihn denn überhaupt möchte: