Wie das Unternehmen auf Anfrage der Heidenheimer Zeitung mitteilt, wurde der Brenzpark als Veranstaltungsort ausgewählt, weil es mit den aktuell rund 5.500 Mitarbeitenden, „Tendenz weiter steigend“, auf dem Firmengelände in Oberkochen keine ausreichende Fläche für eine solche Feier gebe.

Das Programm sei für die ganze Familie ausgelegt, mit buntem Kinderprogramm und vielfältiger Musik. Die Programmpunkte seien bewusst alle aus der Region gewählt worden, heißt es weiter.

Die Stadtverwaltung bestätigte am Freitag, dass der komplette Brenzpark von Zeiss für die Veranstaltung gemietet worden sei und damit für die Öffentlichkeit nicht zugänglich war. Über die Höhe der Mieteinnahmen für die Stadtkasse gab es zunächst keine Auskunft aus dem Rathaus.

Das Programm sei auf Wünsche von Familien zugeschnitten, so Zeiss.
Das Programm sei auf Wünsche von Familien zugeschnitten, so Zeiss.
© Foto: Zeiss

Itzelberg/Aufhausen

Eugene "Buzz" Aldrin bei Zeiss

Bildergalerie Eugene "Buzz" Aldrin bei Zeiss