Heidenheim / pol Vermutlich mit der Anhängerkuppel hat am Mittwoch ein Unbekannter in der Seestraße einen dort parkenden VW beschädigt. Er kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr weiter.

Gegen 7.45 Uhr parkte am Mittwoch ein VW in der Seestraße. Ein Unbekannter fuhr vermutlich rückwärts gegen den VW. Das unbekannte Auto hatte vermutlich eine Anhängerkupplung und dellte die Front des VW ein. Dessen Fahrer kümmerte sich nicht um den Schaden und flüchtete. Das Polizeirevier Heidenheim sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 2000 Euro.